Mathecafé

Wir bieten ein Mathecafé für Studis an, in dem ihr in netter Atmosphäre eure Übungsserien lösen und lernen könnt. Es wird immer jemand aus höheren Semestern da sein, um euch bei Problemen zu unterstützen, aber das Mathecafé soll kein Tutorium sein. Außerdem kümmern wir uns darum, dass jederzeit Mate, Kaffee, Tee und Kekse vor Ort sind – dafür richten wir eine Kasse des Vertrauens ein. Für Kaffee und Tee bringt ihr am besten eure eigene Tasse mit – die könnt ihr markieren und im Mathecafé stehen lassen, wenn ihr öfter vorbeikommen wollt.

In den Semesterferien hat das Mathecafé geschlossen.

Wir öffnen unsere Türen wieder im neuen Semester für euch.