Veranstaltungen StET 2015

Die FSRe Informatik und Mathematik bieten euch während der Studieneinführungstage (StET) ein umfangreiches Programm an, damit ihr euch untereinander besser kennenlernen könnt. Unsere Veranstaltungen stimmen wir mit den Vorkursen zu Mathematik und Informatik ab.

Übersicht über die Angebote in der ersten Woche

  • Mittagessen am Montag: Am ersten Tag bieten wir euch an, gemeinsam in der Mensa (Philosophenweg) Mittagessen zu gehen. Der Zeitpunkt richtet sich danach, an welcher Übung ihr im Vorkurs teilnehmt. Genauere Details sind im Vorkurs-Plan.
  • Grillabend: Außerdem veranstalten wir am ersten Tag einen Grillabend, der ideal ist, um sich besser kennenzulernen. Wer nicht ins Tutorium geht, kann sich 16:00 Uhr vor der Fakultät mit uns treffen, um gemeinsam hinzulaufen. Wer ins Tutorium geht, wird danach von uns direkt dort abgeholt. Beim Grillabend stellen wir kostenlos das Grillgut (mit Fleisch und vegetarisch) und alkoholfreie Getränke. Bier könnt ihr zum Einkaufspreis erhalten.
  • Stadtführung: Am zweiten Tag bieten wir alternierend zu den Übungen des Vorkurses eine Stadtführung an, bei der wir euch viele wichtige Ziele für Studium und Freizeit zeigen. Details zu den Treffpunkten sind im Vorkurs-Plan.
  • Am Mittwoch bieten wir keine Veranstaltungen an, damit ihr das Programm der Universität wahrnehmen könnt. Den Lehramtsstudierenden empfehlen wir, an den Veranstaltungen vom Lehramtsreferat teilzunehmen.
  • Mentoren-Sprechstunde: Von 16:00 bis 18:00 Uhr sind im Sozialraum die Mentoren und Mitglieder der FSRe anwesend, um euch individuelle Fragen zu beantworten. Außerdem werden wir kurz erklären, wie man sich in den Internetangeboten der Universität orientieren kann (Friedolin, CAJ, Fakultäts-Homepage).
  • Spieleabend: Die Sprechstunde geht direkt in unseren Spieleabend über. Wir haben Snacks und Getränke da. Außerdem haben die FSRe eine große Sammlung an verschiedenen Brettspielen. Wenn ihr eigene Favoriten habt, könnt ihr die auch gern mitbringen.
  • City Visions: Am Freitag findet zum ersten Mal das City Visions Festival Jena statt. Auf dem Abbe-Platz wird es chinesisches Street Food geben und in der ganzen Stadt werden Lichtkunst-Installationen verteilt sein. Wir laden diejenigen von euch, die noch in der Stadt sind, herzlich dazu ein, sich um 18:00 Uhr vor der Fakultät mit uns zu treffen und gemeinsam das Festival zu erkunden.
  • Wanderung: Traditional gehen wir am ersten Samstag der Studieneinführungstage gemeinsam wandern. Das Ziel ist noch nicht klar, aber wir werden 15:00 Uhr vor der Fakultät loslaufen und anschließend irgendwo zum Abendessen einkehren.

Übersicht über die Angebote in der zweiten Woche

  • Kneipenabend: Wir treffen uns 19:00 Uhr vor der Fakultät, um einen schönen Abend im Theatercafé zu verbringen.
  • Lasertag: Am Dienstagnachmittag (17-19 Uhr) können wir eine Partie Lasertag spielen gehen. Die Plätze sind begrenzt, daher ist eine Voranmeldung nötig. Folgt dazu einfach diesem Link. Falls die Nachfrage besonders groß ist, können wir eventuell noch Termine am Donnerstag oder Freitag reservieren. Zwei Stunden Lasertag kosten pro Person 14 Euro. Wenn ihr euch angemeldet habt, könnt ihr das Geld im Laufe der ersten Woche schon bei uns abgeben.
  • Professoren-Brunch: Von 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr setzen wir uns zum netten Brunchen im Sozialraum. Es werden verschiedene Professoren anwesend sein, mit denen ihr in angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen könnt. Die Veranstaltung ist so lang, damit jeder daran teilnehmen kann, egal wann seine Vorkursübungen sind.
  • Stadtrallye: Anders als bei der Stadtführung sollt ihr Jena nun auf eigene Faust erkunden. Es gibt eine Reihe von Stationen, die er finden müsst und an jeder Station wartet ein kleines Spiel auf eure Gruppe. Spielstart ist um 16:00 Uhr vor der Fakultät. Bitte seid pünktlich und kommt nicht mit leerem Magen.
  • Abendessen: Nachdem die Stadtrallye am Mittwoch in der Regel sehr lang und gern auch feuchtfröhlich ist, lassen wir es am Donnerstag ruhig angehen. Wer mag, kann um 17:30 Uhr mit uns zusammen das Abendbrotsangebot der Abbe-Mensa austesten.